Jetzt Fachmann anpsrechen

Anschlagrichtung

Der Anschlag bestimmt die sogenannte Anschlagrichtung (auch genannt DIN- oder Öffnungsrichtung). Diese kann entweder rechts (DIN Rechts) oder links (DIN Links) liegen. Um diese zu bestimmen, stellt man sich auf die Seite der Tür, von der man im geschlossenen Zustand die Bänder (Scharniere) sehen kann. Liegen die Bänder auf der rechten Seite, so spricht man von der Öffnungsrichtung rechts (DIN Rechts). Von einer Öffnungsrichtung links (DIN Links) spricht man, wenn die Bänder auf der linken Seite zu sehen sind.

Bei einer Haustüre gehört zur DIN-Richtung Angabe außerdem, ob die Haustür nach innen oder außen geöffnet wird. Im Normalfall ist eine Haustüre innen öffnend, also wird in die Wohnung hinein geöffnet, sodass die Bänder geschützt in der Wohnung liegen. Dies dient auch dem Einbruchschutz. Bei geringem Platzangebot im Flur gibt es die Möglichkeit auch bestimmte Haustüren nach außen öffnend zu bauen. Dies hat den Vorteil, dass man im Flur mehr Platz erhält. Hier müssen die im Außenbereich der Haustüre montierten Bänder aus Gründen des Einbruchschutzes speziell gesichert werden.

Inspiration gesucht?

Im Bau-Wiki finden sie auch über 850 Ideen und Anregungen für ihr Bauvorhaben.

Innentüren-Showroom

Lassen Sie sich in unserem Innentüren-Showroom inspirieren und finden Sie das passende Design zu Ihrem Wohnstil.

Showroom betreten

Haustüren-Showroom

Finden Sie in unserem Haustür-Showroom die für Sie perfekte Kombination aus Material, Farbe und Sicherheit für Ihren Eingangsbereich.

Showroom betreten

Unser Fachmann hilft ihnen gerne weiter

Hallo, mein Name ist von der Firma aus

Als Spezialist rund um das Thema Haustüren stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Stellen Sie mir ihre Frage und ich werde zeitnah und unverbindlich darauf antworten.